logo de

Klima

Das Klima wird durch alle Grundeigenschaften des mediterranen Klimas betont, mit ausdrucksvoll trockenen Sommern und milden Wintern. Durchschnittliche jährliche Temperatur trägt über 15°C,durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats Juni 24°C, maximale tägliche 36°C und im kältesten Januar 7°C. Die Zahl der Tage mit Temperaturen unter 0°C ist unscheinbar. Etwa 16 Tage im Jahr haben sehr hohe Temperaturen. Die mittlere Temperatur im Januar des kältesten Monats ist nie unter -3°C. Es gibt weder ständig hohe noch ständige
niedrige Temperaturen. Es gibt auch weder lange trockene Zeit noch regnericshe. Insolation trägt etwa 2500 Stunden jährlich und im Juli scheint die Sonne 10 bis 12 Stunden täglich.

klimaDas Meer vom Zadar Archipel ist ein Gottbegabter Raum, in dem man Baden, Fisherei, Segeln und andere Ausflugsfahrten genießt. Mit seiner Wärme, Reinigkeit und geeigneter Salzigkeit (35-37
Promil) wird vieles ermöglicht. Es ist am wichtigsten wegen des Klimas.
Der Einfluss des Meeres auf das Klima ist mehrbedeutend, besonders in Temperaturwechseln, wo es keine großen Unterschiedegibt.
Das Meer wird im Sommer weniger gewärmt als das Land, weil sich die Sonnenstrahlen tiefer ins Meer breiten. Deswegen ist die Luft über dem Meer kälter als über dem Land. Davon kommt das Frische
des Meers zum Küstengebiet. Vom Ende August bis zur Aprilsmitte ist das Meer wärmer als die Luft, so dass es in dieser Zeit als eine Wärmequelle wirkt und mildert die Winterkälte..

Kontakt-Informationen

Touristische Gemeinschaft Ugljan

  • 23275 Ugljan, Kroatien > Karte
  • Tel./Fax: ++385 23 288-011

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK:

facebook

Prijava gostiju

SUSTAV E-VISITOR

www.evisitor.hr

INTERNET PRIJAVE:

www.iprijave.com

OBRAZAC:

PDF   WORD